Spendengruppe JUJUIN

Veröffentlicht am: 30. April 2021
Wer sind wir?

„Jugend für Jugend Indien“ ist eine Gruppe ehemaliger Don Bosco Volunteers, die für ihren Freiwilligendienst ein Jahr lang in einer Einrichtung der Salesianer Don Boscos oder der Don Bosco Schwestern in Indien gelebt und gearbeitet haben. Nun fanden wir uns im Herbst 2020 zusammen, jede*r mit Kontakten nach Indien, vielen prägenden Erfahrungen und reichlich Motivation, etwas zu starten, um die wertvolle Arbeit im Geiste Don Boscos vor Ort weiterhin zu unterstützen. Das Ergebnis langer Zoom-Abende könnt ihr nun sehen.

Unsere Motivation

Unsere Motivation ist es, Projekte, die wir zum Teil kennenlernen und erleben durften, dauerhaft zu unterstützen und die Initiativen zu stärken, bzw. erst zu ermöglichen, die ansonsten mangels fehlender Finanzierung unter den Tisch fallen würden.

Auch wollen wir mit dieser Spendengruppe einen Rahmen schaffen, um Volo-Power über den Freiwilligendienst hinaus zu bündeln, Austausch und Reflexionen über Erfahrungen aus Indien zu ermöglichen und diese weiterzutragen.

Verschicke ein Lächeln

Gerade in diesen Zeiten fehlt das Miteinander-Sein, das miteinander Lachen und sich begegnen. Um jedem*jeder die Möglichkeit geben, ein Lächeln zu verschicken, haben wir uns als erste Spendenaktion für den Verkauf von selbst designten, ökologisch produzierten Postkarten entschieden. Die Motive spiegeln für uns einen Teil des indischen Alltags wieder und oft steckt eine persönliche Geschichte dahinter. Das Besondere dabei ist, dass die Gewinne des Postkartenverkaufs für einen guten Zweck eingesetzt werden und somit ein zweites Lächeln nach Indien verschickt wird. 

JUJUIN_Postkartenaktion
Projekt

Mit unseren ersten Spenden wollen wir zunächst zwei sehr wertvolle Projekte unterstützen. In der Stadt Vijayawada unterhalten die Salesianer Don Boscos mehrere Einrichtungen und kümmern sich in verschiedenen Initiativen um Gesundheit, Bildung und Verwirklichung der oft vom Schicksal schwer getroffenen Kinder und Jugendlichen. Durch die Corona-Pandemie hat sich auch in Indien die Lage der Ärmsten der Bevölkerung noch weiter verschlechtert. Um dieser Situation entgegenzuwirken, wird versucht über 200 Kinder aus betroffenen Familien durch ein Bildungsprogramm auf den Eintritt in das staatliche Bildungssystem vorzubereiten. Zusätzlich werden die Eltern beraten, wie sie ihre Gesundheit schützen und offizielle Dokumente beantragen können, um so staatliche Unterstützung zu erhalten.

Unser zweites Projekt, das wir gerne mit Hilfe der Spenden unterstützen würden, befindet sich in Devadurga, Karnataka. Dort leben und lernen rund 110 Mädchen und Jungs in einem eigens dafür aufgebauten Hostel, um sie aus Zwangsheirat und Kinderarbeit zu retten. Neben Brückenkursen, die auf die Schule vorbereiten sollen, erhalten sie hier ein Zuhause, Schulmaterialien und eine medizinische Versorgung. Das vor ca. zwanzig Jahren errichtete Gebäude, in dem heute 50 Mädchen unterkommen, ist dringend renovierungsbedürftig. Die Renovierung des Gebäudes, sowie die Verbesserung der hygienischen Standards, ist mitentscheidend für das Aufwachsen der Bewohnerinnen in einem gesunden und vollwertigen Umfeld. 

Unsere Ziele

Mit verschiedenen Spendenaktionen wollen wir, auf die Arbeit der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern in Indien aufmerksam machen und Leute zum Spenden für die gute Sache bewegen. Aktionen wie der Verkauf von Postkarten, Story-Kochbuch oder Workshops sind in Planung.  

Darüber hinaus möchten wir versuchen, unsere subjektiven Erfahrungen und Einblicke zu bündeln, weiterzugeben und so Indien in seiner Vielfalt weiterzuvermitteln. Wir hoffen darauf Vorurteile und kulturelle Missverständnisse abbauen zu können und ein (neo)kolonialismus- und gesellschaftskritisches Bewusstsein zu schaffen. 

Insofern ist es unser Ziel gemeinsam mit der Don Bosco Mission transparente, verantwortungsvolle und nachhaltige Förderung zu ermöglichen, um bewusst lokale Initiativen zu unterstützen. Mit allen Beteiligten wollen wir auf Augenhöhe und im lebendigen Dialog kommunizieren. 

Falls auch du uns unterstützen, Mitglied werden oder einfach nur auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, schreib uns gerne auf jujuin@donbosco.de.

DE70 3706 0193 0022 3780 23
Verwendungszweck: R076005 "Jugend für Jugend Indien"