Sehnsucht nach Mehr

Willkommen an Bord!

Was man beim Segeln alles erleben kann! Freude, wenn der Wind das Schiff kräftig vorantreibt — Angst, wenn sich die Wellen türmen — Ruhe, wenn das weite Meer friedlich daliegt — Spannung, wenn es auf eine abenteuerliche Überfahrt geht — Zufriedenheit, wenn die Mannschaft gemeinsam ein Ziel er-reicht…

Sehnsucht nach mehr

Wer auf dem Meer unterwegs ist, lernt das Leben kennen. Wer segelt, spürt unweigerlich, wie angewiesen er auf andere und auf die Natur ist. Auf dem Meer Gott zu finden ist leichter als in der Hektik des Alltags. Das ist schon in der Bibel so: Gottes Geist schwebt im Anfang über der Urflut, Noahs Arche, Jonas Schiff und die Fischerboote der Jünger werden zu Orten der Begegnung mit Gott. Komm mit auf das Meer und sammle neuen Rückenwind für Dein Leben!

Programm

eine Woche, vom 6.8. bis 13.8.2021 auf einer Segelyacht von Kiel/Wendtorf aus durch die dänische Südsee segeln

  • einen Einblick ins Segeln bekommen und selbst an Bord mit anpacken
  • mit spirituellen Impulsen, stiller Zeit und Gesprächen über Gott und die Welt
  • Wind, Wetter, Wellen… genießen
  • eine Crew werden und andere christliche, junge Er-wachsene (bis 30 Jahre) kennen lernen

Je nach Wind, Wetter und Crew segeln wir von Wendtorf aus auf der Ostsee. Die Tagesstrecken betragen zwischen 15 und 30 Seemeilen, sodass genügend Zeit fürs geistliche Programm, für Besichtigungstouren und fürs Feiern bleibt. Unterwegs sind wir zu zehnt auf der Segelyacht „Sonny“.
„Die Crew fährt das Boot“ … eine alte seemännische Weisheit, die auch bei uns an Bord gelten wird. Zwar haben die Skipper genügend Erfahrung, alle sicher ans Ziel zu bringen. Wenn aber alle mitmachen, kommt das der Sicherheit zugute und die Crew wächst zusammen, lernt ganz nebenbei viel Nützliches übers Segeln und wir werden alle viel Spaß an und unter Deck haben. Mitmachen, das heißt: Arbeiten an Leinen und Winschen, Ruderwache, Manöver fahren, Navigieren, Klar Schiff machen, Kochen und vieles mehr.

Das Kleingedruckte

Gesegelt wird auf einer Charteryacht mit 10 Personen in der Ostsee.
Der Preis pro Koje beträgt 300€. Davon sind 150€ mit der Anmeldung zu bezahlen; der Rest nach Bestätigung der Anmeldung. Dazu kommt die Bordkasse, aus der die Kosten für Nah-rungsmittel, Gas, Diesel, Hafenliegegebühren etc. von der Crew anteilig bezahlt werden. Abgerechnet wird an Bord. Die Kosten für die Bordkasse betragen im Durchschnitt zusätzlich 150€ pro Person. Die Anreise etc. organisieren wir, so möglich, miteinander (nicht im Preis inbegriffen) über WhatsApp. Wir versuchen, die Nahrungsmittel vegetarisch einzukaufen.
Die Yacht ist haftpflicht- und kaskoversichert, bei einer Selbst-beteiligung von 1000€ pro Einzelschaden. Skipper und Crew tragen im Schadensfall die Selbstbeteiligung gemeinsam. Die Selbstbeteiligung entspricht der zu entrichtenden Kaution für die Yacht.
Bei Reiserücktritt nach dem 6.5. (wenn kein Ersatz mehr gefun-den werden kann) müssen wir 50% des Kojenpreises einbehalten, ab dem 6.7. können wir keine Rückzahlung mehr leisten. Sollte der Törn wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen, wird selbstverständlich der volle Betrag rücküberwiesen. Teilnehmen können junge Christ:innen zwischen 18 und 30 Jahren mit Interesse am Segeln und an christlicher Spirituali-tät. Die Teilnehmer fahren auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung mit. Vorkenntnisse sind weder fürs Segeln noch im Geistlichen Leben erforderlich.

Nach Eingang Deiner Anmeldung bei uns rufen wir Dich kurz zum Kennenlernen an – schließlich wollen wir wissen, mit wem wir segeln. Wenn wir Deine Anmeldung bestätigen, unterzeichnest Du den Crewvertrag, den wir Dir zusenden und bist im Sommer mit dabei. Andernfalls überweisen wir Dir Deine Anzahlung natürlich umgehend in voller Höhe zurück. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbei-tet — also schnell anmelden, die Plätze sind begrenzt!
Leitungsteam
Veranstalter ist das Aktionszentrum Benediktbeuern in Kooperation mit dem Team von „Sehnsucht nach Mehr“

Team

Martin Hohler - Skipper (Psychologiestudent, Tübingen)
Sandra Weiss – Geistliche Leitung (Ev. Vikarin, Aschaffenburg)
Peter Hohler – Skipper (Kath. Theologe, Tübingen)

Kontakt und Anmeldung

www.sehnsuchtnachmehr.de
info@sehnsuchnachmehr.de
Martin Hohler Belthlestr. 40 72070 Tübingen

Anmeldungsflyer hier